TOP FOTO erklärt die Welt ;-)

 

 

Weißabgleich

In vielen Beleuchtungssituationen ist das Licht nicht wirklich weiß. So ist das Licht einer Glühbirne eher rötlich (~2800° Kelvin), eine Neonröhre wirkt eher Grün (~4000° K). Das menschliche Gehirn sorgt hier für Ausgleich – doch auf Fotos haben scheinbar weiße Flächen plötzlich einen Farbstich. Während dies in der analogen Fotografie mit der Wahl von Tageslicht- oder Kunstlicht-Film grob ausgeglichen wurde, verfügen digitale Kameras über eine fein abgestufte Weißabgleich-Automatik (engl. automatic white balance, AWB). Hier sucht die Kamera nach einer für sie weiß erscheinenden Fläche. AWB versagt häufig bei Aufnahmen im Dämmer- oder Kunstlicht. Dann wählt man eine der halbautomatischen Voreinstellungen, z.b. Bewölkt, Leuchtstoffröhre, Glühlampe.
Den perfekten Weißabgleich erhält man manuell mit dem Abgleich auf eine genormte Graukarte.

 

Wir führen TOP Marken in unserem Shop in Bielefeld – Schauen Sie doch einfach einmal vorbei – Wir beraten Sie gerne!
TOP FOTO Funke + Rieseler GmbH + Co. KG | Wilhelmstraße 8 | 33602 Bielefeld | Tel. 0521 174038 | Fax 0521 60537 | E-Mail: info@topfoto-owl.de
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 9.30 bis 18.30 Uhr und Samstag 9.30 bis 14.00 Uhr   |   IMPRESSUM